Sie sind hier: Wanderclub / Archiv / 2011

Jahresbericht 2011

Für den  Wander- und Naturclub im Bürgerverein Reinfeld war 2011 eine durchwachsene  Saison ; sie war von gesundheitsbedingten Ausfällen gezeichnet . Trotzdem nahmen noch  229 Wanderern /-innen an den 7 Terminen im mittleren und östlichen Holstein sowie einer Grillfete und dem Jahresabschlußabend  teil . 
Saisonstart : Sonntag den 16. Jan. 2011 eröffneten 66 Teilnehmer  die Saison mit einer Tour um und rund Reinfeld mit dem traditionellem Grünkohlessen im  Forsthaus "Bolande“ als Abschluß.
Die zweite Tour am 27. März muß wegen Operationen bei beiden „Wanderführern“ abgesagt werden .

Dafür war die Strecke am 8. Mai  vom Wetter begünstigt und  28 Wanderfreunde starteten von Rotenhusen am Ratzeburger See auf Ratzeburg zu . Ein Sturz mit Bruch eines Schultergelenk einer Wanderin , einem saumäßigen Service im Fischrestaurant vor Ort gaben dem Tag trotz herrlicher Schiffsrückfahrt einen bitteren Beigeschmack .

Am 26. Juni war dann Radtour mit Rucksackverpflegung angesagt . Von Reinfeld über  Groß-Schenkenberg , Kronforde und am Kanal
entlang fuhren 24 Pedaltreter nach Lübeck ams Holstentor . Petrus war gnädig mit wenig Wind und zeitweise Sonne .
Übers Gewerbegebiet Roggenhorst und Hamberge kehren wir nach gut 46 km heim .

Am Samstag , den 31. Juli grillten wir bei gewohnt strahlendem Sonnenschein mit 46 Clubmitglieder und Freunden des Clubs bei
Familie Bolsch auf Bolande . Neben Würstchen und Fleisch , fantastischen Salaten und Saucen , gab’s auch Kaffee und Kuchen .
Danke nochmals an alle die mithalfen , speziell natürlich Familie Bolsch .

Die Wandertour  am 14. August  musste kurzfristig Wolfgang Eckert unvorbereitet leiten . Von Schönwalde wurde im weiten Bogen
der Bungsberg angesteuert . Auf dem Rückweg mussten die 18 Teilnehmer dann noch fiesen Regen ertragen .

Auch die Strecke von Fredeburg nach Mölln am 2. Oktober  musste Wolfgang Eckert leiten , da meine zweiten OP doch längere
Auswirkungen hatte . Enttäuschend für Wolfgang war die Beteiligung von 11 Aufrechten trotz Bilderbuch- Wetter .

Die letzte Wanderung 2011  am 13. November wurde dann wieder wegen noch andauernden Gesundtheitsproblemen und erneute OP
meiner Frau storniert .

Unseren Jahresabschluß am 29. November bei „Guido auf Bolande“  verfolgten  36 Interessierte  mit dem  Klöhn-Abschlussabend .
Traditionell wurde die Saison noch mal beleuchtet und eine Video- Show  mit den schönsten Schnappschüssen der Saison gezeigt .  
Als eifrigste Wanderin 2011 wurde wiedermal  Frau Ingrid Richter mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß ausgezeichnet. 
 

 

Dank besonders an Wolfgang Eckert , der die Strecken mit vorbereitet , kurzfristig einsprang und mitgeführt hat sowie allen anderen Clubfreunden , die beim Grillfest mit Büfett und Kuchen unterstützten . Danke an Ingrid Hoyer und Elli Frahm für die Bilder zu  
Ute’s Videoshow ; übrigens das high-light am Abschlußabend .

Und wie jedes Jahr , plane ich mit Wolfgang Eckert  für 2012 und hoffe auf ein glücklicheres Wanderjahr und gute Besserung
für Ulla Eckert .