Sie sind hier: Wanderclub / Archiv / 2012

Jahresbericht 2012

Für den  Wander- und Naturclub im Bürgerverein Reinfeld war 2012 eine normale  Saison ; es musste leider eine geplante Tour ausfallen . Somit nahmen noch  248 Wanderern /-innen an den 7 Terminen im mittleren Holstein und dem Hamburger Randgebiet sowie einer Grillfete und dem Jahresabschlußabend  teil  . 
Traditioneller Saisonstart : Sonntag den 8. Jan. 2012 eröffneten 77 Teilnehmer  die Saison mit einer Tour um und rund Reinfeld mit dem reichlichen Grünkohlsatt-Essen im  Forsthaus "Bolande“ als Abschluss  .
Die zweite Tour am 4. März ging bei „Herbstwetter“ von Bad Schwartau quer durch den Ort , durch den Riesebusch und den Schwartau-Auen zur Mittagseinkehr am Pariner Berg . Die wackeren 17 Teilnehmer hatten nach der Rückkehr vom Bismarkturm bis  zum Parkplatz im Zentrum gute 16 km in den Beinen .
Aus terminlichen Gründen wurde die nächste Wanderung vom 1. Mai auf den 29. April vorgezogen .
Vom Möbel-Kraft-Parkplatz durch Bad Segeberg , am Segeberger See entlang und über Klein Rönnau sind wir die Raststätte Schackendorf angelaufen . 20 Wanderer und ein Hund machten sich hervorragend gestärkt auf den Rückweg durch das Travetal .
Am 24. Juni war dann Radtour mit Rucksackverpflegung angesagt und musste wegen ununterbrochenem Starkregen und Sturm ausfallen .
Am Samstag , den 28. Juli grillten wir mit 50 Clubmitglieder und Freunden des Clubs bei Familie Manko im Garten . Neben Würstchen und Fleisch , fantastischen Salaten und Saucen , gab’s auch Kaffee und Kuchen . Danke nochmals an alle die mithalfen , speziell natürlich Familie Manko für die Verfügungstellung von Haus und Garten .
Die Wandertour  am 23. September  war wohl das „hight-light“ der Saison  . Aus Duvenstedt heraus wurde das Wittmoor erkundet , über den Treudelberg und am Kupferteich vorbei kehrten wir mit 25 Wanderern bei „Offen“ in Lehmsahl ein . Das „gutbürgerliche und reichliche Essen“ war hervorragend und auch für die größten Esser kaum zu schaffen . Am Alsterwanderweg entlang ging’s   nach Duvenstedt zurück . Das Wetter , die Landschaft im Wittmoor , das Alstertal und die Gaststätte haben sich gegenseitig übertroffen und allen einen Top-Tag beschert !
Die letzte Wanderung 2012  am 11. November starteten 29 Wanderer vom Parkplatz „badlantic“ in Ahrensburg , weiter durch den Ort , den Ortsteil Hagen nach Schmalenbeck und in den Forst Manhagen . Die Mittagseinkehr im „Galini“  in Großhansdorf mit anschließendem Rückweg über den „Auewanderweg“ zum Parkplatz rundeten den schönen Tag ab .
Für Tagesausflügler kann ich als gute und preisgerechte Gasthöfe das Restaurant „Raststätte Schackendorf“ und Gasthof „Offen“ in Lehmsahl nur empfehlen !
Unseren Jahresabschluß am 27. November bei „Guido auf Bolande“  verfolgten  29 Interessierte  mit dem  Klöhn-Abschlussabend . Traditionell wurde die Saison noch mal beleuchtet und eine Video- Show  mit den schönsten Schnappschüssen der Saison gezeigt .  Als eifrigsten Wanderer/-innen 2012 wurde  Frau Monika Stachowiak , Frau Erika Reddig , Frau Christel Weller , Herr Nikita Weller mit je einer Urkunde und einem Blumenstrauß ausgezeichnet. 

Danke besonders an Wolfgang Eckert und meine Frau Ute , der die Strecken mit vorbereiteten und mitführten , sowie allen anderen Clubfreunden , die beim Grillfest mit Aufbauhilfe , Büfett und Kuchen unterstützten . Danke für  Ute’s Videoshow ; übrigens das high-light am Abschlußabend .